Weltmeisterin stellt Buch vor

Chemnitz.

Christine Stüber-Errath (Foto) gehört als Weltmeisterin, Olympiadritte (1976) und dreifache Europameisterin zu den erfolgreichsten deutschen Eiskunstläuferinnen. Sie wird am 11. Mai in Chemnitz zu Gast sein, um ihr Buch vorzustellen. Nach ihrer Karriere arbeitete sie als Sportjournalistin im DDR-Fernsehen und später viele Jahre bis 2007 als Moderatorin der Sendereihe "Außenseiter - Spitzenreiter". Unter dem Titel "Meine erste 6,0" hat die Berlinerin anlässlich ihres 60. Geburtstages ihre Lebensgeschichte, die der Berliner Journalist Jens Rümmler in Interviewform aufschrieb, veröffentlicht. (mm)

Mit einer "Kleinen Show zum Buch", die musikalisch untermalt wird, ist Christine Stüber-Errath am Donnerstag, 11. Mai, um 20 Uhr im Chemnitzer Kabarett zu Gast. Der Eintritt kostet 15 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...