Wohngebiet bekommt Spielplatz

An der Schmiederstraße wird Areal hergerichtet

Meerane.

Im neuen Wohngebiet an der Schmiederstraße in Meerane soll ein kleiner Spielplatz entstehen. Eine Fläche mit einer Größe von 200 bis 300 Quadratmetern kann für den Aufbau von Spielgeräten und Sandkasten genutzt werden. "Wir reagieren damit auf die Situation, dass sich hier glücklicherweise viele Familien mit Kindern ansiedeln werden", sagte Bürgermeister Lothar Ungerer (parteilos). Er berichtete, dass es in der näheren Umgebung keinen Spielplatz gibt. Das Tobe-Areal soll wahrscheinlich im nächsten Jahr entstehen.

Um die Erschließung des Wohngebietes mit der Bezeichnung "An der alten Spinnerei" haben sich die Stadtwerke Meerane gekümmert. Die Flächen mussten an das Strom-, Gas-, Wasser- und Abwassernetz angeschlossen werden. Zudem entstand eine Zufahrtsstraße. Zehn Baugrundstücke stehen insgesamt zur Verfügung. Davon konnten nach Angaben von Lothar Ungerer bisher acht verkauft werden. Für zwei weitere Baugrundstücke würde es Interessenten geben.

Die Stadtwerke Meerane gehen davon aus, dass noch in diesem Jahr die ersten Rohbauten auf dem Gelände errichtet werden können. (hof)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...