Unfall - Radfahrer wird schwer verletzt

Ein 34-jähriger Radfahrer ist bei einem Unfall am Freitagabend an der Autobahnanschlussstelle Treuen schwer verletzt worden. Eine 55-jährige Opel-Fahrerin wollte gegen 22.15 Uhr von der Staatsstraße 299 nach links auf die Autobahn Richtung Chemnitz auffahren, dabei übersah sie den entgegenkommenden Radfahrer. Der Mann wurde durch den Zusammenstoß auf die Frontscheibe des Pkw geschleudert und stürzte in der Folge auf die Fahrbahn. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf 2300 Euro. (bap)

0Kommentare Kommentar schreiben