Auf die kleinen Gäste wartet ein Streichelzoo

Michelner Vereine stellen zum Jubiläum Kleintiere und Obst aus

Für Sie berichtet: Viola Martin

Die Aussellung der Kleintierzüchter Mülsen St. Micheln am Wochenende steht ganz im Zeichen des 90-jährigen Bestehens des Vereins. Es wird ein Querschnitt durch das Hobby Kleintierzucht zu sehen sein, der von Kaninchen über Wassergeflügel und Hühner bis hin zu Tauben reicht. Insgesamt werden etwa 250Tiere zu sehen sein. "Auf die kleinen Besucher warten ein Streichelgehege und ein Trampolin", sagt Martin Schulz vom Verein. Außerdem gibt es eine große Tombola.

Der Michelner Obstbauverein wird anlässlich des gemeinsamen Jubiläums für eine Obstausstellung sorgen. Zu den Mitgestaltern der Schau gehören auch die Mülsener Imker. Außerdem wird es eine kleine Pilzausstellung geben. Am Samstagnachmittag läuft ein buntes Rahmenprogramm mit musikalischer Unterhaltung. Ab 19 Uhr wird im Vereinszimmer ein kleiner Einblick in die Anfangsjahre präsentiert.

Der Obst- und Gartenbauverein Mülsen St. Micheln mit der Abteilung Kleintierzucht wurde im März 1928 gegründet. Nach Obstausstellungen gab es ab 1930 erste Kleintierschauen. Nach dem Zweiten Weltkrieg teilte sich der Verein in Obstbau-, Kaninchenzucht- und Geflügelzuchtverein. Die beiden letztgenannten schlossen sich 1949 zum Kleintierzuchtverein zusammen.

Die Ausstellung im Haus der Vereine, Am Turnplatz 3 in Mülsen St. Micheln, ist am Samstag ab 14 Uhr und am Sonntag von 9bis 17 Uhr geöffnet.

0Kommentare Kommentar schreiben