Zusammenstoß - Schwerer Unfall auf der Kreuzung

Niederwiera.

Vier verletzte Personen und 20.000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Unfalls, der sich in Niederwiera ereignet hat. Wie die Polizei am Pfingstwochenende mitteilte, fuhr am Freitagnachmittag eine 30-jährige Frau mit einem Audi auf der Straße von Oberwiera in Richtung Röhrsdorf. Beim Überqueren der B 180 stieß sie mit einem Citroën zusammen, der auf der Bundesstraße in Richtung Waldenburg unterwegs war. Beide Autos kamen nach dem Zusammenprall im Straßengraben zum Stehen. Die Audifahrerin, ihre vierjährige Tochter und die 69-jährige Fahrerin des Citroëns wurden laut Polizei leicht, die 96-jährige Beifahrerin im Citroën schwer verletzt. (sto)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...