Zwei Personen schwer verletzt und 180.000 Euro Schaden bei Unfall

Zwei Personen schwer verletzt und 180.000 Euro Schaden bei Unfall

Zwei Personen sind bei einem Autounfall am Mittwochabend auf der S 251 bei Oberwiera schwer verletzt worden. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von 180.000 Euro. 

Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 60-Jähriger mit seinem Audi auf die B 180 abbiegen. Hier stieß er ungebremst gegen den Suzuki einer 48-Jährigen. Danach wurden beide Fahrzeuge auf das angrenzende Feld geschleudert. Beide Fahrer kamen schwer verletzt in Krankenhäuser. Am Audi entstand mit 169.000 Euro Totalschaden. Die Bundesstraße war über zwei Stunden voll gesperrt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Oberwiera waren zur Bergung vor Ort. (fp)

0Kommentare Kommentar schreiben