Zwischen Maibaum und Fassbieranstich: Radlerfrühling lockt ins Grüne

Schleppen, strampeln, anstechen: Beim 18. Radlerfrühling im Muldental war wirklich für jeden etwas dabei. Das insgesamt gute Wetter lockte wie jedes Jahr Tausende Besucher zu der traditionellen Veranstaltung. In Remse begannen am Vormittag um 10 Uhr Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr mit der Aufstellung des Maibaumes (großes Foto). Anschließend ließ es Bürgermeister Joachim Schuricht (Bild rechts unten) beim Fassbieranstich mächtig schäumen. Fahrradfahrer konnten von Glauchau bis Lunzenau an verschiedenen Stationen eine Rast einlegen - und ihre Stempelkarte füllen. Denn bei dem Gewinnspiel gibt es unter anderem ein BMX-Rad sowie ein Wochenende in der Glänzelmühle zu gewinnen. Die Sieger werden noch ausgelost. Besonders beliebter Anfahrtsort war der Grünfelder Park in Waldenburg.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...