20 Jahre: Miniwelt feiert Geburtstag

Lichtenstein.

Zum runden Geburtstag eine Festwoche gönnt sich die Miniwelt in Lichtenstein. Los geht es am morgigen Sonntag mit einem Aktionstag von EnviaM, geöffnet ist von 9 bis 18 Uhr. Am Montag folgt der eigentliche Geburtstag mit Sektempfang, am Dienstag gibt es extra Führungen für Kinder (10 und 14 Uhr). Außerdem dürfen sie auf der Nord- und Ostsee Modellboot fahren. Die Erwachsenen erfahren 11 und 13 Uhr Wissenswertes zu Bau und Geschichte. Mittwoch ist Aktionstag mit mehreren Seifenblasenmaschinen, Donnerstag Spieletag. Freitag zieht eine Bonsai-Ausstellung aufs Gelände, der Samstag steht im Zeichen der Apollo-11-Mission. Zum Finale am Sonntag entsteht auf der Wiese vor dem United States Capitol eine riesige Hüpfburg-Welt.

Vor fast genau 20 Jahren hat die Miniwelt in Lichtenstein eröffnet - im strömenden Regen, sagt Claudia Schmidt vom Marketing. "Seither ist unsere kleine Welt gewachsen - die Anzahl der Bauwerke hat sich verändert ebenso wie das Antlitz des kulturellen Landschaftsparkes. Die alten Fotos verraten: Tatsächlich war es damals noch ganz schön kahl rund um die kleinen Bauwerke. (ulab)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...