Amtsgericht spricht Angeklagten frei

Hohenstein-Ernstthal.

Das Hohenstein-Ernstthaler Amtsgericht hat einen 35-jährigen Mann aus Glauchau vom Vorwurf der Körperverletzung freigesprochen. Der Mann soll in die Wohnung eines 19-jährigen Iraners eindrungen sein. Außerdem wurde er beschuldigt, den Iraner zusammengeschlagen zu haben. Widersprüchliche Zeugenaussagen konnten kein Licht ins Dunkel bringen. Am Ende plädierte sogar der Staatsanwalt auf Freispruch. (akli)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...