Ausstellung - DDR-Nostalgie in der Ruine

Hohenstein-Ernstthal.

Es sind die Münzen, Briefmarken und Abzeichen der DDR, die vom 24. bis 29. April einen Hauch Nostalgie in die Hausruine am Ziegenberg 6 in Hohenstein-Ernstthal bringen. Briefmarken mit den Bildnissen der Staatsmänner von Ulbricht bis Honecker oder dem Emblem mit Hammer Zirkel und Ährenkranz - die Postwertzeichen wurden millionenfach produziert, auf Briefen oder Postkarten verschickt. Manche waren Massenware, andere Sammlerobjekte. Sie sollen in einer Ausstellung Erinnerungen wecken. (hpk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...