Ausstellung - Tetzners Werke aus Privatbesitz

Gersdorf.

Wie viele Menschen aus der Region ihre heimische Kunstsammlung mit einem echten "Tetzner" zieren, ist nicht bekannt. Der 2007 verstorbene Gersdorfer Expressionist war mit seinen Werken immer sehr freigiebig, hat viele verschenkt und verkauft. Anlässlich des Ortsjubiläums hatte nun der Förderverein die Bevölkerung dazu aufgerufen, echte Tetzner-Werke aus Privatbesitz für eine Jubiläumsausstellung leihweise zur Verfügung zu stellen. Auch die ehemalige Brauereichefin Renate Scheibner steuerte mehrere Kunstwerke bei. "Die Leute standen zum Abgabetermin Schlange", sagte sie. Am Mittwoch wird die Ausstellung "Heinz Tetzner aus regionalem Privatbesitz" mit einer Vernissage, 19 Uhr im Tetzner-Museum in der Hessenmühle eröffnet. Zuvor ist das Museum bereits von 14.30 bis 17 Uhr geöffnet. (hpk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...