Ausstellung zeigt zum Leben erweckte Sprachbilder

Patrick Fauck ist kein Mann großer Worte. Seine Bilder sprechen für ihn - doch sie erzählen nicht jedem die gleiche Story.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...