Auszeichnung - Klaus Eulenberger ist Ehrenbürger

Limbach-Oberfrohna.

Klaus Eulenberger (Foto), der Chef des Tierpark-Fördervereins, darf sich seit Freitagabend Ehrenbürger der Stadt Limbach-Oberfrohna nennen. Beim Neujahrsempfang trug sich der 75-Jährige ins Ehrenbuch ein. Die Laudatio hielt Jörg Junhold. Als der heutige Leipziger Zoodirektor an der dortigen Universität studierte, war Eulenberger als Professor für Veterinärmedizin sein Dozent. Junhold lobte nicht nur Eulenbergers wissenschaftliche Expertise als Tierarzt und Artenschützer, sondern auch seinen Einsatz für den Tierpark. Auf den verheirateten Vater zweier Kinder geht der Masterplan zurück, der den Umbau zum Amerika-Themenpark vorsieht. "Sie sind der kenntnisreiche, äußerst ehrgeizige und fleißige Unruhegeist", stellte Junhold fest. Auch auf Eulenbergers Persönlichkeit ging Junhold ein und bescheinigte seinem Freund eine "liebenswürdige Rastlosigkeit". Der Leipziger Zoodirektor ergänzte: "Sie sind einer der warmherzigsten Menschen, die mir in meinem Berufsleben begegnet sind." (jop)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...