Auto rammt Planke und überschlägt sich

Hohenstein-Ernstthal.

Glück im Unglück hatte ein 30-jähriger Autofahrer, der sich am Dienstag mit seinem Audi auf der Autobahn überschlagen hat. Der Mann fuhr auf der A 4 in Richtung Dresden. Gegen 18.35 Uhr kam er einen Kilometer nach der Anschlussstelle Hohenstein-Ernstthal auf glatter Fahrbahn ins Rutschen, schleuderte unkontrolliert nach rechts, fuhr auf die rechte Schutzplanke auf und überschlug sich. Der Fahrer blieb unverletzt. Sachschaden: 31.000 Euro. (hpk)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.