Autobahn - Transporter fährt auf Laster auf

Callenberg.

Bei einem Unfall auf der Autobahn 4 am Parkplatz "Oberwald" ist am Donnerstagmittag hoher Sachschaden entstanden. Die Unfallaufnahme dürfte dabei rekordverdächtig zügig begonnen worden sein. Denn der Unfall geschah, als Beamte der Autobahnpolizei Reifenteile von der mittleren und rechten Fahrspur der Fahrbahn Richtung Erfurt räumen wollten. Sie lenkten den Verkehr dafür auf den linken Fahrstreifen. Dabei fuhr der Fahrer eines Kleintransporters mit seinem Wagen auf einen Laster auf. Ein nachfolgender Transporter wurde laut einer Mitteilung der zuständigen Chemnitzer Polizeidirektion durch umherfliegende Fahrzeugteile beschädigt. Verletzt wurde niemand, der Schaden an den drei Fahrzeugen belief sich auf etwa 23.000Euro. (kru)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...