Badetag für Fellnasen

Den Hunden von Christian Pape (Foto) hat das Bad in der Koberbachtalsperre in Langenhessen augenscheinlich Spaß gemacht. Falco und Anny jagten am Sonntag im Strandbad durch den Sand ins Wasser und schwammen ihrem Herrchen entgegen. "Den Hundebadetag könnte es hier an der Talsperre ruhig öfter geben", meinte Christian Pape aus Leubnitz. Allerdings: Der besondere Badetag bildet den Abschluss der Badesaison. Im vorderen Bereich des Strandbades hatten unterdessen die Mitglieder von "Nasse Pfoten" mit ihren Rettungshunden die Zelte aufgeschlagen. Weiterer interessierter Beobachter war Lukas Hiller, Schwimmmeister, der den Hundebadetag unter anderem mit der Bereitstellung von Kotbeuteln vorbereitete. (tmp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...