Bagger gräbt für die neue Wasserleitung

Die Arbeiten zum Erneuern der Trinkwasserleitung im Bereich Weinkellerstraße/Külzplatz in Hohenstein-Ernstthal haben begonnen. Der erste Bauabschnitt wird sich voraussichtlich bis zum 29. April hinziehen. Das betrifft den Bereich zwischen Stadtpassage und Sparkasse. In dieser Zeit ist die Durchfahrt von der Straße Am Bahnhof aus über die untere in die obere Weinkellerstraße nicht möglich. Nur vom Dr.-Wilhelm-Külz-Platz aus ist das Rechtsabbiegen in die Weinkellerstraße möglich. In dem Baufeld wird eine alte gusseiserne Hauptleitung zwischen zwei Schiebern durch ein Polyethylenrohr ersetzt. Der zweite Abschnitt erstreckt sich über den Bereich Dr.-Wilhelm-Külz-Platz. Dafür ist vom 29. April bis 28. Juni eine Vollsperrung notwendig. Dann ist aber die Weinkellerstraße wieder durchgängig offen. (hpk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...