Bereitschaftsdienst - Notsprechstunde wird deutlich kürzer

Hohenstein-Ernstthal.

Die kinderärztliche Notsprechstunde, die derzeit fünf Kinderärzte aus Hohenstein-Ernstthal, Lichtenstein und Oberlungwitz absichern, wird künftig deutlich eingeschränkt. Bisher konnten betroffene Eltern täglich bis 22 Uhr einen Arzt erreichen. In Zukunft fallen die Notsprechstunden am Montag, Dienstag und Donnerstag ganz weg. Künftig wird die Sprechstunde Mittwoch, Freitag sowie am Wochenende und an Feiertagen bis 19 Uhr abgesichert sein. In dringenden Fälle außerhalb der Sprechzeiten ist die Notfallnummer 116117 des allgemeinen Bereitschaftsdienstes anzurufen. (hpk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...