Betrug - 80-Jährige erhält Gewinnversprechen

Zwickau.

Eine 80-jährige Zwickauerin hat von Unbekannten telefonisch die Mitteilung eines angeblichen Gewinns über einen fünfstelligen Geldbetrag erhalten. Die Unbekannten erklärten der Frau, sie müsse Guthabenkarten im Wert von 900 Euro bereithalten, um den Gewinn in Empfang nehmen zu können, so die Polizei. Beim Versuch, die Karten in einem Elektronikgeschäft zu erwerben, wurden die Verkäufer stutzig und rieten der Frau, die Polizei zu informieren. Zu einem Schaden kam es nicht. (ja)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...