Bewohner retten sich über die Fenster

Schönfels.

Über die Fenster haben Bewohner ihr Wohnhaus auf dem Schafberg im Lichtentanner Ortsteil Schönfels verlassen, nachdem es im Treppenhaus zu starker Rauchentwicklung gekommen war. Am Donnerstag gegen 17.45 Uhr war deshalb ein Notruf bei der Feuerwehr eingegangen. Vor Ort wurde ein Feuer im Kellergeschoss mit einer starken Rauchentwicklung im Treppenhaus festgestellt, sagte Steffen Wendler von der Polizeidirektion Zwickau. Fünf Bewohner konnten teils selbstständig und teils mithilfe der Feuerwehr ihre Wohnungen über die Fenster verlassen. Es wurden keine Personen verletzt. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Vorläufig ist das Haus nicht mehr bewohnbar. Es waren Kräfte der Berufsfeuerwehr Zwickau und der Freiwilligen Feuerwehren Lichtentanne, Schönfels, Stenn und Ebersbrunn im Einsatz. Die Kriminalpolizeiinspektion Zwickau hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. (ja)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...