Budenzauber am Sommerbad

Die Gersdorfer Kirmes kann beginnen. Heute ist auf dem Sportplatz am Sommerbad scharfer Start. Zum ersten Mal seit vielen Jahren ist die Kirmes dort wieder aufgebaut und nicht im Volkspark. Grund sind die Baumaßnahmen am Marktgewölbe. Neben Kinderkarussell, Losbude, Schießbude und Autoscooter verwöhnen die Schausteller auf dem Rummel auch mit kulinarischem Angebot. So ist Tim Schanze (Foto), ein Nachkomme der Schaustellerfamilie Walz, mit Omas Backstube vertreten, wo es Crepes und Krapfen zu kaufen gibt. 19 Uhr startet heute an der Hessenmühle der Lampionumzug. Danach steht im Festzelt ein Kinderprogramm an, ab 20.45 Uhr eine Disco für Kids, Teens, Twens und Junggebliebene. Am Sonnabend geht ein Familienprogramm über die Bühne, das von Jugendfeuerwehr über Kindergarten- und Hortkinder bis hin zum Konzert mit C-Brass (16.30 Uhr) in der Marienkirche reicht. Am Abend (19 Uhr) spielt RB II zum Kirmestanz im Festzelt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...