Callenberg ersetzt Buswartehäuschen

Callenberg.

Seit 2016 plant Callenberg regelmäßig Geld im Haushalt ein, um die Wartehäuschen an den Bushaltestellen in den Ortsteilen auf Vordermann zu bringen. Erneuert wurden unter anderem die Wartehäuschen am Kindergarten in Langenchursdorf. Zwei neue Häuschen stehen am Callenberger Kreisverkehr. Auch an der B 180, Abzweig Grumbacher Straße, wurde Ersatz geschaffen. In diesem Jahr soll nach Aussage von Bürgermeister Daniel Röthig (CDU) die Aktion fortgesetzt werden. (hpk)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.