Chemie-Ass übertrumpft alle

Leon Knauth aus Wüstenbrand, der am Hohenstein-Ernstthaler Lessinggymnasium in der zehnten Klasse lernt, hat den Chemiewettbewerb im Bereich Zwickau des Landesamtes für Schule und Bildung gewonnen. Er war der beste von insgesamt 36 Teilnehmern, die in der Berufsakademie Zwickau theoretische und praktische Aufgaben zu lösen hatten. Im praktischen Teil ging es um Stoffnachweise. "Da muss man eben wissen, wie es geht", sagt Leon Knauth, der Bariumhydroxid, Natriumhydroxid, Decanol und Ethanol nachweisen musste und dafür unter anderem den Unitest-Nachweis nutzte. Sein Interesse weckt aber nicht nur die Chemie, sondern auch die Physik. Wissen eignet sich der Wüstenbrand nicht nur in der Schule, sondern beispielsweise auch mithilfe von Youtube-Videos an. Im Lessinggymnasium wird viel Wert auf die Naturwissenschaften gelegt. Leistungskurse gibt es Biologie, Chemie und Physik, was längst nicht in allen Gymnasien der Fall ist. Bei den letzten Abi-Ergebnissen waren die Chemiker sogar die zweitbesten im gesamten Schulamtsbereich. (mpf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...