Das Gemüse wird mit Wasser aus der Leitung gerettet

Die Kleingärtner in der Region stöhnen unter der Hitze. Die Regentonnen sind leer, Kulturpflanzen verdorren. Der Trinkwasserverbrauch in den Gartenanlagen hat sich jetzt verdoppelt.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...