Dating in Corona-Zeiten: Supermarkt in Hohenstein-Ernstthal macht es möglich

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Corona erschwert auch die Partnersuche. Egal, ob es um den Partner fürs Leben oder nur um gemeinsame Freizeitinteressen geht. Das brachte den Inhaber eines Supermarktes in Hohenstein-Ernstthal auf eine witzige Idee.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren
33 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 4
    3
    Ich1966
    08.02.2021

    Es ist ja überwiegend die Single
    Damenwelt die die Endlosschleife:
    mal sehen,nur mal so,ich weis
    nicht usw. fährt.

    Da können diese Verkäuferinnen
    machen was sie wollen.

    Am besten währe es jede hat ein Richtungsschild in der Hand mit vorgeschalteten Kontaktadressen

    für Psychiotherapie,Klangschalen
    massage;und,-und,-und/-(!)

    Für die jeweiligen Singles wo der
    Schwerpunkt dann liegt behalte
    ich für mich.

  • 10
    17
    Conny
    07.02.2021

    Von mir aus gerne rote Daumen, aber bei solchen Aktionen und wenn dann auch noch das Personal eng zusammen für's Foto im Einkaufswagen posiert statt die Abstandsregeln zu beachten, müssen wir uns nicht wundern, wenn die Infektionszahlen nicht zurück gehen.
    Immerhin trägt man Maske.

  • 10
    15
    Conny
    06.02.2021

    So toll die Idee zu anderen Zeiten wäre, und soviel Verständnis ich für Singles mit Partnerwunsch habe, momentan finde ich es eher daneben, Kontakte zwischen sich bis dato Unbekannten zu initiieren...