Diesmal offenbar regere Beteiligung

Hohenstein-Ernstthal.

Die zweite Ausschreibung für den Rohbau des Depots am historischen Karl-May-Haus läuft offenbar erfolgsversprechender als die erste. Die musste abgebrochen werden, weil es nur zwei Angebote mit zu hohen Preisen gab. Diesmal ist die Beteiligung höher, hieß es jetzt aus dem Rathaus. Eine genaue Zahl wurde allerdings nicht genannt. Im Januar will der Stadtrat den Auftrag vergeben. (erki)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...