Edle Holzkunst umrahmt die Melodien vom Frühling

Das Frühlingskonzert des Gesangvereins Lichtenstein ist am Wochenende vor rund 120 Besucher über die Bühne gegangen. Traditionell bildet das Foyer des Daetz-Centrums dafür den würdigen Rahmen. Sowohl der Männerchor als auch der Gemischte Chor des Gesangvereins gaben Kostproben ihres Könnens. Das musikalische Menü reichte dabei von beliebten und Bekannten Frühlingsklassikern bis hin zu neuen Titeln, die die Sängerinnen und Sänger extra für das Konzert neu einstudiert haben. Unter der bewährten musikalischen Leitung von Dagmar Hanf brachte der Chor in den knapp 60 Minuten allerdings nur einen kleinen Ausschnitt aus seinem umfangreichen Repertoire zu Gehör. Dass am Wochenende auch das Wetter zum Frühlingskonzert passte, war ein glücklicher Umstand. (hpk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...