Eisbär "Tapsi" muss dieses Jahr aussetzen

Lichtenstein.

Auch das traditionell in Lichtenstein aufgeführte Weihnachtsmusical mit dem Eisbär Tapsi muss dieses Jahr coronabedingt ausfallen. Dabei wäre 2020 die zehnte und damit die Jubiläumssaison. "Wir wissen nicht, welche Regeln im Dezember gelten", erklärt die Verantwortliche Nicole Sülflow. Ganz verzichten müssen die Kinder auf ihre Lieblinge jedoch nicht. Die Weihnachtsfee und ihr Elf Buddy können von Kindergärten oder für Privatfeiern gebucht werden. Eisbär Tapsi und Freude grüßen zudem im Internet. An jedem der ersten drei Adventssonntage werden bislang unveröffentlichte Lieder auf der Homepage der Band vorgestellt. Auch am Nikolaustag soll es eine Überraschung geben. (akli)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.