Endlich: An A-72-Anschlussstelle werden Ampelanlagen installiert

Der Knotenpunkt am Rande von Hartenstein ist schon lange eine Gefahrenstelle. Seit Anfang 2017 passierten dort 22 Unfälle mit 16 Verletzten und mehr als 200.000 Euro Schaden. Jetzt soll es dort sicherer werden.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...