Erster Gratulant zum Frauentag

Die meisten waren überrascht als Thomas Nordheim im Frauenzentrum seinen Rucksack öffnete. Lichtensteins Bürgermeister holte die Trompete heraus und spielte den Damen ein Ständchen. Obwohl der Internationale Frauentag erst am Sonntag ist, gratulierte Nordheim den 35 anwesenden Mitgliedern der Ortschaftsgruppe vom Deutschen Frauenbund bereits am Mittwoch. Ute Hoch hatte den Bürgermeister eingeladen, ein paar Grußworte in die Runde zu richten. "Es war ein sehr angenehmer Nachmittag", sagt die Leiterin der Einrichtung im Nachhinein. Hoch ist auch Linken-Fraktionsvorsitzende im Stadtrat. Zwischen ihr und dem Bürgermeister von den Freien Wählern hatte es in der Vergangenheit durchaus Konfrontationen gegeben. Doch davon war am Mittwoch nichts zu spüren. (akli)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.