Esche-Museum - Sonderführung zu Ausstellung

Limbach-Oberfrohna.

Noch bis Sonntag haben Interessierte die Gelegenheit, die Sonderschau im Esche-Museum in Limbach-Oberfrohna über Rußdorf zu besichtigen. Anlass für die Schau ist, dass der heutige Ortsteil vor 90 Jahren durch einen Gebietstausch in sein sächsisches Umland integriert wurde. Zuvor hatte es als Enklave zu Thüringen gehört. Zu sehen sind neben historischen Fotos Küchenutensilien, eine alte Schulbank, Lehrbücher sowie eine historische Tracht aus dem Altenburger Land. (bj/effi)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...