Flexible Ferien

Irgendwie ist das nicht fair. Da schwitzen die Kinder wochenlang bei in ihren Klassenzimmern und kapieren vor lauter Hitze eh nichts mehr. Und kaum haben sie Ferien, sinken die Temperaturen und es regnet wie seit einer gefühlten Ewigkeit nicht mehr. Mancherorts in Sachsen werden sogar Badfeste verschoben, weil Samstag das Wetter zu mies ist. Das zeigt: Flexibel muss man sein! Aber was einem Rathaus recht ist, sollte dem Schulamt billig sein. Flexible Ferienzeiten je nach Wetter - das wär's doch! (nie)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...