Friedhofstor weckt Erinnerungen an die DDR-Mangelwirtschaft

Das alte Eingangstor des Gersdorfer Friedhofes bekommt eine Verjüngungskur. Der 83-Jährige, der es einst baute, denkt ungern an die Probleme von damals zurück.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...