Gemeinde lässt Vereinshaus prüfen

Reichenbach.

Die Gemeinde Callenberg plant den Aus- und Umbau der Kulturellen Begegnungsstätte in Reichenbach (KBR). Das Gebäude in der Straße des Friedens 40 ist sanierungsbedürftig. In Vorbereitung auf die Sanierung sind derzeit Baugutachter damit beschäftigt, den Zustand der Bausubstanz vom Dach bis zum Keller zu untersuchen. Das ist die Voraussetzung für Erarbeitung eines Konzeptes und die Kostenschätzungen. In der KBR hat nicht nur der Heimatverein sein Domizil. Dort ist auch die Mineralienausstellung zum ehemaligen Nickelerzabbaugebiet in Callenberg untergebracht. In Zukunft soll die KBR Heimstatt für weitere Vereine werden. (hpk)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.