Gemeinderat - Umlagebescheide stehen zur Debatte

St. Egidien.

Der Gemeinderat von St. Egidien tagt am heutigen Donnerstagabend. Dabei wird er sich einmal mehr mit Querelen mit dem Nachbarn Lichtenstein befassen müssen. Auf der Tagesordnung stehen zwei Punkte, bei denen über Rechtsmittel gegen Bescheide über die Umlage in der Verwaltungsgemeinschaft "Rund um den Auersberg" sowie im Zweckverband Gewerbegebiete "Am Auersberg/ Achat" debattiert werden soll. Außerdem werden sich die Gemeinderäte mit der Annahme von Spenden und Bauangelegenheiten beschäftigen. Die Sitzung des Gemeinderates beginnt 18 Uhr im Zimmer 18 im Obergeschoss des Hort- und Schulgebäudes an der Schulstraße 22. Zu Beginn können auch Bürger und Gewerbetreibende Fragen stellen. (mpf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...