Gewaltiges Interesse an Tickets

Der Eishockey-Zweitligist aus Crimmitschau hat mit dem Verkauf der Dauerkarten begonnen

Crimmitschau.

Das Interesse an Sitzplatz-Dauerkarten für die Heimspiele des Eishockey-Zweitligisten Eispiraten Crimmitschau ist groß. 89 Anhänger haben sich schon ein Ticket für die Sitzplatztribüne bestellt. Täglich landen weitere Reservierungen in der Geschäftsstelle. "Wir können nur noch 23 Dauerkarten-Sitzplätze verkaufen", sagt Geschäftsführer Jörg Buschmann. Die Dauerkarten kosten 396 Euro (Vollzahler) und 323 Euro (Ermäßigte).

Auf der Sitzplatztribüne, die im Sommer 2016 für rund 40.000 Euro angeschafft und aufgebaut wurde, stehen 168 Plätze zur Verfügung. Davon sollen allerdings nur zwei Drittel - also 112 Plätze - an Fans mit einer Dauerkarte verkauft werden. "Der Rest geht nicht in den Dauerkartenverkauf, weil wir auch noch ein Angebot an Sitzplätzen an der Tageskasse bereithalten wollen", sagt Jörg Buschmann. Für die Entscheidung gibt es Verständnis von den Anhängern. "Unter den Fans befinden sich viele Schichtarbeiter und Pendler, die nur einen Teil der Spiele verfolgen können. Deshalb ist es richtig, dass nicht alle Sitzplätze an Dauerkartenbesitzer verkauft werden", sagt der Fanbeauftragte Norman Pilling. Zudem konnten seit dem Verkaufsstart am 1. Mai bisher rund 80 Stehplatz-Dauerkarten verkauft werden.


Offen bleibt, ob die Eispiraten Crimmitschau kurz- und mittelfristig auf das wachsende Interesse an Sitzplätzen in der Arena, die 1964 eröffnet wurde, reagieren können. "Der Aufbau einer weiteren Sitzplatztribüne ist aktuell kein Thema", sagt Jörg Buschmann. Er wirbt - auch mit Blick auf weitere Investitionen - seit April für den Neubau einer Eishalle in Westsachsen. Die Kosten werden auf rund 30 Millionen Euro beziffert.

Die Finanzierung des Projektes ist bisher unklar. Im vorliegenden Neubau-Konzept wird von 2384 Sitzplätzen, 1364 Stehplätzen sowie 590 Plätzen für Sponsoren und Ehrengäste ausgegangen. (hof)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...