Gottesdienste in kleinem Kreis

Artikel anhören:

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 1
    0
    Bestatterle
    07.04.2021

    Vernünftigerweise hätten die Kirchen geschlossen bleiben müssen. Auch wenn hier auf höchste Hygienemaßnahmen etc. verwiesen wird, sehe ich das immer noch als Superspreader-Event, denn es gibt ja immer noch die Zu- und Ausgänge, wo es zu Gedränge und Infektionen kommen kann usw.
    In Anbetracht dessen, das viele Familien sich garnicht oder nur online sehen konnten, wäre den Gläubigen die geistige Stärkung ebenfalls nur via Fernsehen oder Radio zumutbar gewesen. Gott ist überall, darum es erst recht keinen nachvollziehbaren Grund für Präsenzgottesdienste gibt.