Gruselparty am Stausee Oberwald

Reichenbach.

Der Stausee Oberwald hat in diesem Jahr durch Corona fast alle Veranstaltungen ausfallen lassen müssen. Bis auf das Schwimmen ums Blaue Band fiel quasi alles buchstäblich ins Wasser.

Obwohl die Badesaison erst verspätet im Mai starten konnte, zählte der Stausee in diesem Jahr viele Besucher. Die konnten gleich die neue Abenteuer-Minigolfanlage in Besitz nehmen. Diese Freizeitmöglichkeit wurde von den Stausee-Besuchern reichlich genutzt. Gelegenheit dazu gibt es noch einmal am kommenden Wochenende. Dann lädt der Stausee Oberwald zum Saisonabschluss ein. Zum Feiertag am Samstag wird es am Stausee gruselig. Halloween steht an. Kinder (bis 16 Jahre), die zwischen 11 und 17 Uhr im Gruselkostüm anreisen, dürfen kostenlos die Minigolfanlage ausprobieren. Auch auf der Sommerrodelbahn erhalten gruselig kostümierte Kinder ab 14 Uhr eine Freifahrt mit Blick auf den herbstlich umrahmten Stausee Oberwald. Jetzt hoffen die Macher vom Stausee, dass das Wetter mitspielt. Am Sonntag öffnen die Freizeiteinrichtungen dann ein letztes Mal für dieses Jahr. (hpk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.