Gymnasium macht heute Theater

Lichtenstein.

Seit Jahren gibt es zwischen dem Gymnasium "Prof Max Schneider" in Lichtenstein und einem Gymnasium in Jekaterinburg eine Partnerschaft. In diesem Zusammenhang entstand die Idee zu einem Theaterprojekt. Das wurde nun umgesetzt. Das Stück heißt "Earth Play" und thematisiert den Gedanken des Klimaschutzes. Aufgeführt wird es dreisprachig: in Russisch, Englisch und Deutsch. Dafür haben die Laiendarsteller lange geprobt. Heute Abend stehen sie ab 18 Uhr auf der Bühne. Die Aula des Gymnasiums am Lutherplatz 3 wurde für einen Abend zum Theatersaal umfunktioniert. Neugierige sind herzlich eingeladen. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. (hpk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...