"Halt" präsentiert sein Fotobuch

Hohenstein-Ernstthal.

Das Beratungszentrum für Soziales "Halt" in Hohenstein-Ernstthal bereichert seit Ende der Coronazeit mit kleineren Aktionen immer wieder den Hohenstein-Ernstthaler Wochenmarkt. So bringen die Vereinsmitglieder am Mittwoch mit einem eigenen Stand Erzeugnisse aus dem vereinseigenen Kräutergarten an den Mann oder sorgen in Verkleidung, zum Beispiel als Kräuterguru Eduard Bilz, für einen Hingucker. Am heutigen Mittwoch stellt der Fotoclub "Objektiv" des Beratungszentrums sein neues Fotobuch mit alten und neuen Fotos aus der Karl-May-Stadt vor. In mehr als 400 Fotos steht oft auch Alt und Neu gegenüber. Dafür hat Vereinsmitglied René Ilausky viele Stunden Auswahlarbeit geleistet und am PC gearbeitet. Am Stand werden heute auch kleine Adventsgeschenke angeboten. (hpk)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.