Heim bleibt vorerst geschlossen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Langenberg.

Das Tierheim im Callenberger Ortsteil Langenberg hat am Freitag mitgeteilt, dass die Einrichtung vorerst komplett für den Besucherverkehr geschlossen wird. "Es handelt sich um eine Vorsichtsmaßnahme", sagt Susanne Hempel vom Tierschutzverein Hohenstein-Ernstthal, der Betreiber des Tierheimes ist. Bisher war zumindest noch die Tiervermittlung nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Auch die Tierfreunde, die regelmäßig mit Hunden Gassirunden gehen, durften zum Abholen der Vierbeiner auf das Gelände kommen. Da sich nach Angaben von Susanne Hempel am Eingang aber immer wieder Menschengruppen gebildet hatten, wurde vor dem Hintergrund der hohen Anzahl der Corona-Neuinfektionen in der Region reagiert. So ist die Entscheidung über die Schließung getroffen worden. Denn wenn Tierheimmitarbeiter von Corona-Infektionen betroffen wären, könnte die Versorgung der Tiere nicht mehr sichergestellt werden. Wenn sich die Situation entspannt, soll über die Wiedereröffnung entschieden werden. (mpf)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.