Inzidenzwert fällt unter 100

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Landkreis.

Zum ersten Mal seit knapp zehn Wochen ist der Inzidenzwert im Landkreis Zwickau unter die Marke von 100 gefallen. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts lag die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner am Mittwoch bei 99,0. Insgesamt 62 Neuinfektionen haben die Gesamtzahl der nachgewiesenen Infektionen im Landkreis seit Beginn der Pandemie auf 26.284 steigen lassen. Zudem meldete das Landratsamt am Mittwoch drei weitere Todesfälle. Damit sind seit Pandemiebeginn insgesamt 1026 Westsachsen in Zusammenhang mit einer Coronainfektion verstorben. (ael)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.