Keine Behinderung durch Pflegeheim

Lichtenstein.

Der Verkauf eines kommunalen Grundstücks an der ehemaligen Frauenklinik in Lichtenstein wird zu keiner Einschränkung der öffentlichen "Durchwegung" zum Bahnhof führen. So hieß es zur Stadtratssitzung am Montag, wo ein Bürger diese Sorge öffentlich äußerte. Die Räte stimmten dem Verkauf zu. Ein Investor aus Chemnitz benötigt das Grundstück als Parkfläche für ein Pflegeheim, dass dort bis 2023 entstehen soll. (akli)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.