Kinderschutzbund - Telefon-Helfer werden ausgebildet

Zwickau.

Der Kreisverband Zwickau des Deutschen Kinderschutzbundes bietet ab Oktober die Ausbildung zum ehrenamtlichen Telefonberater für das Kinder- und Jugendtelefon sowie Elterntelefon an. Dafür verantwortlich sind Sandra Becker und Katja Lenzendorf, Koordinatoren der Beratungstelefone: "Uns ist es wichtig, dass die Telefonberater Teil eines Teams sind und vom gegenseitigen Austausch profitieren". Die Ausbildung ist geplant von Oktober bis März an zehn Mittwochabenden und sieben Samstagen. (ja)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...