Kirchberger Wehr erhält Ausrüstung

Kirchberg.

Um die Beschaffung von persönlicher Schutzausrüstung für die Stadtfeuerwehr Kirchberg geht es zur Sitzung des Kirchberger Stadtrates am Dienstag. Sie findet ab 19 Uhr im Ratssaal des Rathauses, Neumarkt 2, statt. Ein weiterer Tagesordnungspunkt befasst sich mit dem Verzicht der Stadt auf Stand- gebühren und Gebühren für Sondernutzungen. Angesichts der Coronapandemie ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes im Rathaus Pflicht. (vim)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.