Kirchgemeinde zieht Bilanz zu Hilfsaktion

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Callenberg.

Die Kirchgemeinde Callenberg-Grumbach hat jetzt noch einmal Bilanz gezogen zur jährlichen Aktion "Weihnachten im Schuhkarton". In den Gemeindebereichen Lobsdorf-Niederlungwitz-Reinholdshain und CallenbergGrumbach ist bei der Aktion 2020 wieder fleißig gesammelt und gepackt worden. Es kamen insgesamt rund 100 Kartons zusammen. Im Pfarramt Callenberg wurden 52 Päckchen abgegeben. Die meisten davon gingen an die Hauptsammelstelle in Limbach-Oberfrohna. Dort konnten 1119 Schuhkartons verladen werden. Nach Glauchau wurden 15 Kartons gebracht. Dort wurden 358 Kartons gezählt. Seit 1993 gibt es die vom Verein "Samaritan's Purse" initiierte Aktion. Sie ist international unter dem Namen "Operation Christmas Child" (Operation Christkind) bekannt und hat seit 1993 weltweit bereits rund 186 Millionen Kinder in mehr als 150 Ländern erreicht. (hpk)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.