Kitas: Linke gegen Gebührenerhöhung

Hohenstein-Ernstthal.

Die Fraktion Die Linke/Pro Hot im Stadtrat von Hohenstein-Ernstthal hat sich gegen eine Anhebung der Elternbeiträge für die Kindertagesstätten in diesem Jahr ausgesprochen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Fraktion hervor. Demnach plane die Stadtverwaltung im Doppelhaushalt 2021/2022 eine indirekte Erhöhung. Laut Fraktionschef Alexander Weiß sei eine Beitragsanpassung in der gegenwärtigen Situation eine zu hohe Belastung für die Familien der Stadt. Die Prozentsätze von Hohenstein-Ernstthal würden jetzt schon am oberen Ende liegen. Daher sollten die Beiträge auf dem Niveau von 2020 liegen. (erki)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.