Kontrollen - Pizzabote zu schnell unterwegs

Ein Pizzabote muss 100Euro Bußgeld zahlen, weil er in Rußdorf zu schnell unterwegs war. Nach Angaben der Polizei wurde er auf der Waldenburger Straße im Tempo-30-Bereich vor der Grundschule mit 62 Kilometern pro Stunde geblitzt. Er erhält einen Punkt in Flensburg. Die Polizei kontrollierte am Mittwoch im Landkreis Zwickau und im Vogtlandkreis insgesamt 885 Fahrzeuge. 97 davon waren zu schnell unterwegs. Fünf Fahrer wurden mit ihrem Handy am Steuer erwischt - sie müssen mit 60 Euro Bußgeld und einem Punkt in Flensburg rechnen. 18 Fahrer waren zudem nicht angeschnallt. (fp)

0Kommentare Kommentar schreiben