Konzert - Meißner Kantorei singt in St. Egidien

St. Egidien.

Vor allem zeitgenössische geistliche Chorwerke des 20. und 21. Jahrhunderts sind das Metier der Meißner Kantorei 1961. Das Ensemble, dessen Name sich aus Herkunft und Gründungsjahr zusammensetzt, gibt am Sonnabend ein Chorkonzert in der Kirche "Unser lieben Frauen" in St. Egidien. Es werden unter anderem Werke von Volker Bräutigam, Hugo Distler und Johann Hermann Schein zu hören sein. Dazwischen gibt es instrumentale Solostücke für Saxophon, gespielt von Friederike von Oppeln-Bronikowski. Die Leitung hat Georg Christoph Sandmann inne, der erst 2018 von Christfried Brödel die Leitung des Chores übernahm. (hpk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...