Kurze Baustelle in Oberlungwitz sorgt für lange Umwege

In vier Wochen soll der Bau eines Durchlasses an der B 173 in Oberlungwitz beginnen. Kraftfahrer müssen bis Ende des Jahres Behinderungen in Kauf nehmen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

44 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 4
    0
    Bär53
    19.02.2021

    Ich muss mich zum positiven korrigieren. Bin soeben von einem kleinen Spaziergang zurück, die drei Straßenlampen funktionieren wieder. Wenn es dann mit dem Fußweg auch noch klappen würde...

  • 0
    4
    1907859
    19.02.2021

    So, toll und ich als innerörtlicher Anlieger weiß jetzt noch immer nicht wie ich dann wohl von der Nutzung zum Rathaus kommen werde.

  • 3
    1
    Bär53
    19.02.2021

    Da wird es wohl auch auf der Nutzung wieder eng werden, kein bzw. kein ordentlicher Fußweg, Straßenbeleuchtung nördlich des Bahnüberganges ausgefallen. Hätte man im Vorfeld dieser Baumaßnahmen in Ordnung bringen können und müssen.

  • 10
    6
    MarioGrimm
    19.02.2021

    Tja die Baustelle ist schon lange angekündigt und das es jetzt nur knapp ein Jahr dauern soll, statt der vorhergesagten 3 Jahre ist doch positiv ! Andere Großbaustellen wie in Lichtenstein gehen schon Jahre lang und es funktioniert auch ziemlich reibungslos wenn jeder etwas zurücksteckt ! Bis auf eine Ausnahme !!! Der Herr OB Kluge meldet sich natürlich auch wieder zu Wort und lehnt eine Umleitung durch das ,,Königreich HOT '' ab ! Vielleicht sollte er Wegezoll einführen , dann kann er die Finanzierung des Berggasthauses vorantreiben !!! Wenn sich andere Gemeinden auch so verhalten würden , wenn er zum MotoGP Hohenstein-Ernstthal
    abriegelt, dann gebe es ein noch größeres Verkehrschaos wie jetzt schon !